XTiP Bonus

100€ Startguthaben ohne Bonuscode

Der Neukundenbonus von XTiP hat es in sich. Warum? Weil Ihr Euer gratis Startguthaben bis zu 100€ verdoppelt bekommt. Das ist natürlich nicht alles, denn ein guter Bonus zeichnet sich durch faire Bedingungen aus. Und genau darauf haben wir den XTiP Bonus genau untersucht.

Bevor Ihr Euch nun bei XTiP anmeldet, solltet Ihr also unsere Anleitung lesen. Nur dann seid Ihr auch auf der richtigen Seite und erhaltet Euren Einzahlungsbonus – ganz ohne Code.

So bekommt Ihr den XTIP Bonus ohne Code

Schritt 1:
Registrieren. Zunächst ist es natürlich erforderlich, auf der Webseite des Buchmachers ein Benutzerkonto anzulegen. Einfach auf unseren Bonus-Button klicken und dann in das sich öffnende Formular die nötigen Daten eintragen. Achtung: Ihr müsst innerhalb von 14 Tagen nach Registrierung Eure Identität nachweisen & eine Ausweis-Kopie hochladen, Andernfalls wird das Wettkonto wieder deaktiviert.

Schritt 2:
Bestätigen. Nach der Registrierung findet Ihr in Eurem E-Mail Postfach eine Nachricht vom Absender „[email protected]“, in der sich ein Bestätigungslink befindet. Einfach draufklicken und schon ist das Wettkonto aktiv! Falls Ihr keine E-Mail im Postfach habt, schaut doch mal im Spam-Ordner nach.

Schritt 3:
Einzahlen. Nun könnt Ihr Eure erste Einzahlung vornehmen. Die Mindesteinzahlung für den Bonus liegt bei 10€. Die Einzahlung kann mit allen gängigen Zahlungsmethoden getätigt werden. Wenn Ihr alle unterstehenden Freispielbedingungen erfüllt habt, wird der Willkommensbonus schließlich auf Eurem Benutzerkonto gutgeschrieben.

Du bist nun informiert und kannst bei XTiP ohne Probleme starten!

So spielt Ihr den Wettbonus frei

  • Ihr müsst Euren eingezahlten Betrag und den Bonus jeweils mindestens 2-mal zu einer Mindestquote von 3.00 umsetzen.
  • Nach der Aktivierung habt Ihr 90 Tage Zeit, um diesen Sportwetten Bonus freizuspielen. Danach verfällt Euer Einzahlungsbonus.
  • Sobald Ihr die Umsatzbedingungen zum Freispielen erfüllt habt, wird Euch das Startguthaben gutgeschrieben. Echtgeld- und Bonusgeld wird auf zwei getrennten Konten verwaltet.

In der Umsatz-Tabelle seht Ihr, wie der Bonus funktioniert

Einzahlung10 Euro50 Euro100 Euro200 Euro*
Bonus in %100%100%100%50%
Bonus in €10€50€100€100€
Umsatzfaktor2x Einzahlung + 2x Bonus2x Einzahlung + 2x Bonus2x Einzahlung + 2x Bonus2x Einzahlung + 2x Bonus
Nötiger Umsatz40€200€400€600€

*Wichtig: Diese Neukundenprämie ist auf 100€ gedeckelt. Wenn Ihr also mehr als 100 Euro einzahlt, bekommt Ihr keinen höheren Bonus.

FAQ – die wichtigsten Fragen & Antworten zum XTiP Neukundenbonus

Wann kann ich den XTiP Bonus auszahlen lassen?
Ihr könnt den Einzahlungsbonus über Euer Wettkonto auszahlen lassen, sobald Ihr alle Freispielbedingungen erfüllt habt. Pluspunkt: Ausgezahlt werden können die Einzahlung sowie die damit erzielten Gewinne und auch der Bonus.

Was bedeutet Bonus Card?
Im Einzahlungsmenü gibt es die Auswahlmöglichkeiten, Bonus Card/Guthabenkarte. Das ist für Euch nur interessant, falls Ihr schon mal in einer X-TiP-Filiale gewettet habt & Euch dort eine Guthabenkarte habt ausstellen lassen. 

Das Guthaben könnt Ihr somit auf ein Bonuskonto transferieren & damit dann auch online wetten.

Gibt es Stolperfallen?
Nein, uns sind keine Stolperfallen im Zusammenhang mit diesem Neukundenbonus bekannt. Vor allem in Bezug auf die Zahlungsmethoden ist der Buchmacher sehr kulant, sodass alle vom Buchmacher angebotenen Einzahlungsmethoden auch für die Willkommensprämie qualifizieren.

Warum habe ich den XTip Willkommensbonus nicht bekommen?
Am wahrscheinlichsten ist, dass Ihr die Bedingungen zum Freispielen des Bonusbetrags nicht beachtet habt. Die Mindesteinzahlung von 10€ muss zu einer Quote von mindestens 3,00 insgesamt (Einsatz und Bonus) 4-mal umgesetzt werden.

Kann ich auf den Bonus verzichten?
Natürlich könnt Ihr auch auf Eurer gratis Wettguthaben verzichten, wenn Ihr das möchtet. In diesem Zusammenhang ignoriert Ihr einfach die Bonusbedingungen oder lasst Euch frühzeitig Geld auszahlen. Dadurch verliert der Bonus seine Gültigkeit.

Benötige ich einen XTip Bonus Code?
Nein, bei XTip ist das Einlösen ohne Bonuscode oder Promocode möglich. Das Startguthaben wird automatisch auf Eurem Spielerkonto gutgeschrieben, wenn Ihr alle angegebenen Bonusbedingungen erfüllt habt.

Wie lange ist der Wettbonus gültig?
Nach Eurer Ersteinzahlung habt Ihr 90 Tage Zeit, um die Bonusbedingungen zu erfüllen. Nach Ablauf der 90 Tage verfällt der Bonus. Hierbei wäre es ratsam, dass Ihr Euch nicht gerade in der Sommerpause anmeldet, sondern – sofern Ihr zum Beispiel Fußball wetten wollt – in der Saison, wo Bundesliga oder Champions League läuft. 

Gibt es Alternativen zum XTip Bonus?
Ja, uns sind Alternativen zu diesem Neukundenbonus mit ähnlich attraktiven Konditionen bekannt. Beim Unibet Bonus (75€) müsst Ihr 4-mal umsetzen, allerdings nur auf 1,40. Einen höheren Betrag erhaltet Ihr mit dem Interwetten Bonus (110€), der 5-mal auf die faire Mindestquote von 1,70 umgesetzt werden muss. 

Die weiteren XTip Bonusbedingungen im Überblick

  • Pro Person, Computer, Familie und Haushalt wird der Bonus nur einmal für ein Spielerkonto gutgeschrieben.
  • Wenn Ihr vorzeitig eine Auszahlung beantragt, verfällt der Bonus.
  • Auf der Buchmacher-Website könnt Ihr in Eurem Konto die bereits erfüllten Freispiel-Schritte nachsehen sowie weitere Bedingungen einsehen.

Unser Urteil zum XTiP Bonus

Bezogen auf die Höhe sowie die Umsatzbedingungen ist der Neukundenbonus wirklich interessant und lukrativ. Dass Ihr Einzahlungs- und Bonusbetrag jeweils nur 2-mal umsetzen müsst, sticht positiv heraus und lässt auch die hohe Mindestquote (3.00) verschmerzen. Abgesehen davon überzeugt das Startguthaben vor allem dadurch, dass nach Erfüllen der Umsatzbedingungen die Auszahlung sehr simpel ist.

Vorteile: Hoher Bonusbetrag, insgesamt nur 4-mal umsetzen, faire Gültigkeitsdauer
Nachteile: hohe Mindestquote (3.00)

Wir danken Euch für Euren Like.