Cashpoint Bonus

100€ Bonus für Neukunden (ohne Bonuscode) für 2017.

Cashpoint bietet Euch als Neukunden einen Bonus über 100 Prozent bis zu 100 Euro. Für alle Informationen rund um diesen tollen Bonus und um sicher zu gehen, dass nichts schiefgeht, solltet ihr diesem Artikel folgen.

So bekommt Ihr den Cashpoint Bonus

Schritt 1:
Registrieren. Zuerst müsst Ihr ein Wettkonto bei Cashpoint eröffnen. Dazu füllt Ihr die Standardfragen im Formular mit Euren persönlichen Daten aus und bekommt dann Zugang zum Wettbereich.

Schritt 2:
Einzahlen. Um dann an den Bonus zu kommen, müsst Ihr zuerst mal eine Einzahlung auf Euer Wettkonto vornehmen.

Schritt 3:
Bedingungen erfüllen. Im Gegensatz zu vielen anderen Buchmachern bekommt Ihr bei Cashpoint den Bonus erst dann gutgeschrieben, wenn Ihr die Umsatzbedingungen mit der Einzahlung erfüllt habt. Dafür steht Euch der dann gutgeschriebene Bonus aber sofort als Cash-Out Bonus zur Verfügung. Sprich dann könnt Ihr diesen auch sofort auszahlen. Dazu hat man 60 Tage nach Ersteinzahlung Zeit.

In der Umsatz-Tabelle seht Ihr wie der Bonus funktioniert

Einzahlung10 Euro50 Euro100 Euro200 Euro*
Bonus in %100%100%100%50%
Bonus in €10€50€100€100€
Umsatzfaktor8x Bonus8x Bonus8x Bonus8x Bonus
Nötiger Umsatz80€400€800€800€

*Wichtig: Auch wenn Ihr mehr als 100 Euro einzahlen solltet, bekommt Ihr maximal einen Bonus von 100 Euro.

FAQ – die wichtigsten Fragen & Antworten zum Cashpoint Bonus

Wann kann ich den Cashpoint Bonus auszahlen lassen?
Ihr könnt den Cashpoint Bonus für Neukunden über Euer Wettkonto auszahlen lassen, sobald Ihr alle Freispielbedingungen erfüllt habt. Pluspunkt: Ausgezahlt werden können die Einzahlung sowie die damit erzielten Gewinne und auch der Bonus!

Gibt es Stolperfallen?
Nein, bei diesem Bonus sind uns keine bekannt. Alle Zahlungsmethoden berechtigen auch für den Bonus.

Warum habe ich den Cashpoint Bonus nicht bekommen?
Am wahrscheinlichsten ist, dass Ihr die Bedingungen zum Freispielen des Bonusbetrags nicht beachtet habt. Ihr müsst mindestens 10 Euro einzahlen und diesen Betrag dann 8x umsetzen. 

Kann ich auf den Bonus verzichten?
Das geht. Falls Ihr den Bonus nicht, beantragt einfach eine Auszahlung bevor Ihr die Umsatzbedingungen erfüllt habt. Möglich ist auch, die Umsatzbedingungen mit falsch platzierten Wetten zu umgehen. Zum Beispiel indem Ihr die Mindestquote missachtet.

Benötige ich einen Cashpoint Bonus Code?
Nein, bei Cashpoint braucht Ihr keinen Bonus Code. Sobald Ihr alle Umsatzbedingungen erfüllt habt, bekommt Ihr den Bonus gutgeschrieben. Analog zum XTiP Bonus gibt es allerdings eine Bonus Card. Diese ist allerdings nur für Kunden interessant, die auch stationär wetten. 

Wie lange ist der Bonus gültig?
Nach Eurer Ersteinzahlung habt Ihr 60 Tage Zeit, um die Bonusbedingungen zu erfüllen. Nach Ablauf der 60 Tage verfällt der Bonus.

Gibt es Alternativen zum Cashpoint Bonus?
Ja, allerdings kennen wir keinen Buchmacher, der erst nach Erfüllung der Umsatzbedingungen einen Bonus gutschreibt. Wer aber 200 Euro extra möchte, kann sich den mybet Bonus schnappen. Der bet365 Bonus ist mit einer Mindestquote von 1,50 wirklich simpel freizuspielen und deshalb ganz klar unsere Empfehlung.

Die weiteren Cashpoint Bonusbedingungen im Überblick

  • Der aktuelle Neukunden Bonus gilt ausschließlich bei einer Einzahlung von mindestens 10,00 Euro. Die höchstmögliche Einzahlung beim Wettanbieter Cashpoint.com beträgt bei dieser Aktion jedoch 100,00 Euro. Entsprechend des eingezahlten Betrages gilt dies als Grundlage für die Bewertung der späteren Bonushöhe.
  • Der maximal mögliche Bonus liegt bei 100 Euro. Wer also 100 Euro einzahlt kann sich mit den erfüllten Umsatzbedingugen einen Bonus in Höhe von 100% sichern.
  • Der Bonus gilt nur für Neukunden auf Cashpoint und auch nur für die erste Einzahlung, deren Höhe als Grundlage für die Bonusberechnung dient.
  • Dabei könnt Ihr alle auf Cashpoint angebotenen Einzahlungsarten verwenden. Hierzu zählen u.a. Kreditkarten, Skrill Moneybookers, oder Banküberweisung.
  • Der Einzahlungsbetrag muss in der Höhe von achtmal auf Sportwetten eingesetzt werden. Hierzu gilt eine Mindestquote von 2,0. Alle unter dieser Quote liegenden Wetten werden nicht zu den Umsatzbedingungen gezählt. Wer also 800 Euro Umsatz gemacht hat mit seiner 100 Euro Einzahlung, der kann sich über 100 Euro Echtgeld freuen, was man sich dann auch direkt auszahlen lassen kann.
  • Es ist zwar nicht so, dass Ihr nur auf Bundesliga und Champions League wetten könnt, doch Einsätze, die im Casino oder für Powerraces eingesetzt werden, zählen nicht zu den Umsatzbedingungen. Zudem zählen keine Wetten, die in die Richtung Surebetting gehen, sprich wenn man auf verschiedene Spielausgänge einer Partie setzt, um sein Risiko zu minimieren.
  • Um die Bonusbedingungen zu erfüllen, habt Ihr 60 Tage ab der Einzahlung Zeit.
  • Alle Kundenangebote sind auf eine Person, Adresse, Telefonnummer, Zahlungsmethode sowie einen Computer beschränkt. Sollte ein Kunde versuchen, mehrere Accounts zu registrieren, behält sich Cashpoint.com vor, den Bonus zu widerrufen.
  • Solltet Ihr eine Auszahlung beantragen, bevor die Bonusbedingungen erfüllt sind, verliert dieser leider seine Gültigkeit. Den aktuellen Stand könnt Ihr Euch immer in Eurem Kontobereich anschauen.

Unser Urteil zum Cashpoint Bonus

Beim Cashpoint Bonus ohne Code handelt es sich um einen sehr spannenden Bonus. Er kann zwar nicht ganz mit den Bedingungen von bet365 oder Sportingbet mithalten, ist aber in der oberen Liga anzusiedeln. Auch praktisch, dass Ihr egal ob mit Smartphone oder im Web unterwegs, den Bonus direkt bekommen könnt. Cashpoint macht hier keinen Unterschied. Wir können das Wettbüro sowieo den Bonus auf jeden Fall empfehlen.

Plus: Hoher Bonusbetrag (100€), kein Bonuscode notwendig, faire Gültigkeitsdauer (60 Tage)

Minus: Relativ hohe Mindestquote (2,00)

Wir danken Euch für Euren Like.