BetVictor 50€ Tennis Kombi Cashback

Bis zu 50€ zurück, wenn nur ein Spiel schiefläuft

Dass es bei Tennis-Matches am Ende immer einen Sieger oder eine Siegerin gibt, dürfte niemanden überraschen. Ebenso logisch dürfte sein, dass der Sport deshalb sehr beliebt ist, wenn es darum geht, Kombiwetten zu platzieren. Dennoch geht oft genug ein Tipp daneben. Bleibt es bei nur genau einem, hat BetVictor für Euch nun eine tolle Absicherung bis 50€ Einsatz. In den folgenden drei Schritten kommt Ihr Eurem Kombiwetten-Erfolg näher.

So bekommt Ihr den 50€ BetVictor Tennis Kombi Cashback

Schritt 1)
Registrieren. Logischerweise benötigt Ihr ein Wettkonto bei BetVictor. Falls Ihr noch keins habt, findet Ihr Euch mit nur einem Klick auf unseren Button bei BetVictor wieder. Hinweis: Vergesst nicht den BetVictor Bonus in Höhe von 100 Euro zu beanspruchen.

Schritt 2)
Wette platzieren. Gebt nun mindestens eine 5er-Kombi mit Tennis-Matches ab. Bis 50 Euro könnt Ihr setzen. Jede Auswahl muss dabei eine Mindestquote von 1.25 betragen.

Schritt 3)
Cashback kassieren.
Geht nun nur eins der mindestens fünf Matches daneben, seid Ihr abgesichert und bekommt von BetVictor 100 Prozent Eures Einsatzes als Promo Cash (Gratiswette) wieder.

Bonusbedingungen zum 50€ BetVictor Tennis Kombi Cashback

  • Der Cashback wird innerhalb von 48 Stunden Eurem Wettkonto hinzugefügt.
  • Der Promo Cash muss 1-mal gesetzt werden. Nur die Reingewinne können danach ausgezahlt werden. Der Promo Cash verfällt.
  • Die qualifizierende Wette darf nur mit Echtgeld platziert werden. Promo Cash beispielsweise gilt nicht.
  • Der Promo Cash verfällt nach 30 Tagen, wenn er nicht genutzt wird.
  • Falls nötig, findet Ihr auf der Website alle weiteren Bedingungen zu der Promotion.

Unser Fazit zum 50€ BetVictor Tennis Kombi Cashback

Es ist durchaus fair, dass der Promo Cash nach Erhalt in 30 Tagen nur einmal umgesetzt werden muss. Generell ist diese Aktion eine gute Sache, denn niemand verliert gerne eine Kombi wegen nur einer Wette. Zum Schluss eine kleine Empfehlung unsererseits: Wimbledon steht an und bietet viele Tennis-Matches innerhalb kürzester Zeit. Setzt auf die Favoriten, die nur sehr selten in der ersten Runde scheitern. Achtet aber auf die Mindestquote.